20180518_153719_resized

Gute Woche für den TC BW Weiher

Kleinfeld U8

TC BW Weiher gegen DJK Bruchsal (22:10)

Schon beim zweiten Verbandsspiel konnten unsere Kids ihren ersten Mannschaftssieg gegen die DJK Bruchsal erkämpfen. Alle vier Einzelspieler konnten als Sieger vom Platz gehen: Nele Eiser, Fina Pakrac, Hannah Dreher und Conor Harlacher. Im Doppel kamen zum Einsatz: Fina Pakrac mit Hannah Kay und Hannah Schindler und Lily Gölz.

 

Gemischte Mannschaft U 18

TV Ebersteinburg gegen TC BW Weiher (4:2)

Gespielt haben: Felix Westermann, Fabian Kelemen, Helen Pester und Emily Pakrac. Fabian konnte nach einem gewonnen Satz das Match doch nicht für sich entscheiden. Er musste sich beim Matchtiebreak mit 5:10 geschlagen geben. Ein großes Lob an Emily: bei einem Spielstand von 4:6 und 0:3 konnte sie das Spiel noch drehen und gewann im Matchtiebreak 11:9. Auch hier wurde wieder bewiesen – es lohnt sich immer, bis zum Schluss zu kämpfen! Weiter so! Den zweiten Punkt für die Mannschaft konnten Helen und Emily im Doppel sichern.

 

Herren 30

TC BW Weiher gegen TC Kuppenheim (5:1)

Souverän gewann unsere 30er das Spiel gegen den TC Kuppenheim. Jochen Schlindwein gewann 6:1 / 6:1, Christian Stier 6:1 / 6:2 und Carsten Zimmermann 6:3 / 6:0. Nur André Wengler musste beim Spitzeneinzel die Punkte an Kuppenheim abgeben. Beide Doppel konnten für Weiher entschieden werden.

 

Herren 70

TC Karlsruhe – West gegen TC BW Weiher (5:1)

Ersatzgeschwächt, ohne Manfred Contzen, blieben unsere Herren 70 chancenlos. Lediglich Heinz Litterscheidt gewann in 2 Sätzen (6:4 / 6:1).

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar