957ef2fa-9cd3-4c25-8cd3-f617614481e2

Neues von der Medenrunde

09. – 15. Juli 2018

Kleinfeld U8

FC Südstern gegen TC BW Weiher (16:16)

Was für eine tolle Leistung beim letzten Spiel unserer Bambinis – ein Unentschieden gegen den Tabellenzweiten. Richtig klasse! Einzelpunkte wurden geholt von: Fina Pakrac und Hannah Dreher. Nele Eiser und Conor Harlacher haben super gekämpft aber dann leider doch ganz knapp verloren. Schade! Im Einserdoppel haben Nele und Fina dann nochmal super Tennis gespielt und konnten in zwei Sätzen gewinnen. Das  Zweierdoppel mit Lilly Gölz und Hannah Schindler musste nach tollem Einsatz dann doch an den Gegner abgetreten werden.

 

Damen 40 1

TC BW Weiher gegen TC Eggenstein 2 (5:1)

Unsere Damen 40 1 haben ihren 2. Tabellenplatz mit diesem tollen Spielergebnis für die Saison gesichert. Bei großer Hitze wurde am vergangenen Samstag gekämpft und alles gegeben. Ihre Einzel gewannen: Nelly Cesar, Christine Schmitt und Brigitte Gärtner. Auch beide Doppel gingen nach Weiher. Nelly Cesar mit Daniela Gerster konnten souverän ihr Match durchbringen. Im Zweierdoppel gewannen Ingrid Böser und Christine im Matchtiebreak 12:10.

 

Damen 40 2

TC SV Ottenhausen gegen TC BW Weiher (4:2)

Leider mussten sich unsere Damen 40 gegen Ottenhausen mit 2:4 geschlagen geben. Lediglich Friedlinde Becker konnte nach toller kämpferischer Leistung ihr Einzel gewinnen. Im Einserdoppel konnten Katja Wengler und Carola Eiser mit 7:5 und 6:2 punkten. Gudrun Daniel und Friedlinde Becker verloren leider etwas unglücklich im Matchtiebreak mit 10:6.

 

Damen 50

TC Schorndorf gegen TC BW Weiher (0:9)

Was für ein grandioser Saisonabschluss!! Nach dem 9:0 gegen Schorndorf belegen unsere Damen 50 nun den vierten Platz in der zweithöchsten Liga von Deutschland. Gespielt und gewonnen haben: Olga Shaposhnikowa, Ute Metz im Matchtiebreak 10:3, Gerdi Kieser, die wieder ihre Hammervorhand einsetzte , Christin Exner sowie Anja Strehlau ,die ihre Gegnerin läuferisch platt machte. Mee Bauer gewann im Matchtiebreak nach taktischer Meisterleistung 10:8. Auch alle drei Doppel gingen nach Weiher. Was für eine großartige Mannschaftsleistung! Chakka, Mädels!

 

Herren 50 1

  1. TC Pforzheim gegen TC BW Weiher (5:4)

Gegen den Tabellenführer aus Pforzheim gab es am Samstag leider eine knappe 5:4 Niederlage. Klaus Bühler und Peter König verloren jeweils etwas unglücklich im Matchtiebreak. Dadurch stand es nach den Einzeln 2:4. Das Einser- und Dreierdoppel ging nach Weiher, das Zweierdoppel musste leider an die gegnerische Mannschaft abgegeben werden. Leider wieder mal ein knappes 4:5.

 

Herren 1

TC BW Untergrombach gegen TC BW Weiher (1:8)

Bei ihrem letzten Spiel verteidigten die Herren 1 souverän ihren 2. Tabellenplatz. Durch glatte Zweisatzsiege von Sandro Böser, Pascal Moch, Manfred Gärtner, Nico Gerster und unserem Youngster Nils Eiser, stand es nach den Einzeln schon 5:1 für Weiher. Zum Doppel traten die Gegner nicht mehr an. Somit gewannen sie 8:1 gegen Untergrombach. Glückwunsch zu einer tollen Saison, Jungs!

 

Damen 1

TC BW Weiher gegen TSG Germania Dossenheim (6:3)

Ein alles entscheidender Heimsieg zum Saisonabschluss! Beim letzten Spiel konnten unsere Mädels den Klassenerhalt durch ein 6:3 gegen Dossenheim sichern. Einzelpunkte holten: Eva Regalado, Nikolina Pjanic, Sylvia Tumova und Kathrin Kleiser. Somit stand es nach den Einzeln schon 4:2 und es musste nur noch ein Doppel gewonnen werden. Durch tollen Teamgeist konnten sogar das Einserdoppel mit Eva und Nikolina und das Dreierdoppel mit Sylvia und Kathrin jeweils in zwei Sätzen gewonnen werden. Herzlichen Glückwunsch zum Klassenerhalt, Mädels!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar