Beiträge

1901711_10152150912914209_3686797246912647002_n

Neues von der Medenrunde

11. – 17. Juni 2018

Herren 70

TC BW Weiher gegen TC Bühl (0:6)

Ersatzgeschwächt, ohne Manfred Contzen und Heinz Litterscheid mussten unsere Herren gegen den Tabellenführer am vergangen Dienstag antreten. Wie zu erwarten war gingen alle Punkte an die gegnerische Mannschaft.

Junioren U14

TC BW Weiher gegen Karlsruher ETV (2:4)

Im Spitzeneinzel konnte Nils Eiser den Bezirksmeister glatt in zwei Sätzen mit 6:2 / 6:3 bezwingen. Darüber hinaus konnte er das Einserdoppel mit Fabian Kelemen im Matchtiebreak mit 10:8 gewinnen. Trotz großem Engagement mussten aber leider Faruk Can Kurt, Niclas Exner sowie Fabian Kelemen die Punkte an den Gegner abgeben.

Damen 50

1. TC Wiesloch gegen TC BW Weiher (5:4)

Nach harten Kämpfen und engen Matches mussten sich unsere Damen der Regionalliga Südwest am vergangenen Samstag gegen den TC Wiesloch schlussendlich leider mit 4:5 geschlagen geben. Das ist nun das dritte 4:5 Ergebnis in dieser Runde. Schade! Für das nächste Heimspiel am Samstag, 23. Juni drücken wir euch die Daumen! Chaka!

Herren 50 1

TC BW Weiher gegen TC RW Baden-Baden 2 (4:5)

Nach einem Marathontenniskampftag (8 Stunden) und vier verlorenen Matchtiebreaks mussten unsere Herren 50 leider den Gesamtsieg an Baden-Baden abgeben. Mehr ist diesem Ergebnis nicht hinzuzufügen.

Herren 50 2

TC BW Weiher gegen 1. TC Neulingen (3:3)

Nach den Einzeln stand es durch Siege von Holger Döring, Henry Möbius und Martin-Joachim Machinek 3:1 für Weiher. Leider wurden beide Doppel verloren. Das Einserdoppel vergab zwei Matchbälle und musste mit 9:11 im Matchtiebreak den Sieg abgeben. Die Mannschaft bleibt weiterhin Tabellenführer.

Damen 40 2

TC Rebland gegen TC BW Weiher (6:0)

Der Spieltag im idyllischen Rebland war am Wochenende für unsere Damen leider aussichtslos. Wir sind jedoch optimistisch und drücken euch für nächste Woche ganz fest die Daumen!

Damen 1

TC BW Weiher gegen TC Gondelsheim (3:6)

Nach den Einzeln war der Sieg für Gondelsheim schon perfekt (1:5). Nur unsere Spanierin Eva Regalado Martinez konnte an Position 1 souverän mit 6:0 / 6:2 punkten. Unsere Nummer 2 Nikolina Pjanic verlor nach einem tollen Spiel im Matchtiebreak 6:10. Nach überstandener Sommergrippe, noch nicht in Topform, verlor Sarah Böser knapp mit 3:6 und 4:6 gegen Nadine Heckert. Im Doppel konnten wir noch zwei souveräne Punkte holen. Das Einserdoppel war ein großartiges Spiel und ging mit 6:1 / 6:1 auf unser Konto. Ebenso wurde das Zweierdoppel mit 6:4 / 6:3 gewonnen. Trotz des deutlichen Ergebnisses war an diesem Sonntag super Tennis auf unserer Anlage geboten.

Damen 2

TC BW Weiher gegen TC BG Rastatt (4:2)

Nach den Einzeln stand es 2:2. Das Geschwisterpaar Lara und Leonie Härtig konnten für Weiher zwei Einzel gewinnen. Das Härtig-Doppel wurde mit 6:0 / 6:1 gewonnen. Hannah Schnatterbeck und Janine Heiler gewannen das Zweierdoppel im Matchtiebreak mit 10:4. Unsere Damen 2 führen die Tabelle an.

bf437967-24bd-4404-8023-04f4091783a8

Neues von der Medenrunde

04. – 10. Juni 2018

 

Herren 70

TuS Rüppurr gegen TC BW Weiher – 5:1

Gegen die Spitzenmannschaft konnte am vergangenen Dienstag nur Heinz Litterscheidt einen Punkt für die Mannschaft holen. Friedbert Gärtner verlor nach hartem Kampf ganz knapp im Matchtiebreak.

 

Kleinfeld U8

TC Malsch gegen TC BW Weiher – 28:4

Gegen den Tabellenführer mussten sich unsere Kleinen leider mit 28:4 geschlagen geben. Nur Nele Eiser gewann an Position 1 beide Sätze. Die anderen Spiele wurden teilweise nach hartem Kampf leider verloren. Weiter so! Ihr habt gut gekämpft!

 

Junioren U14

TC BW Weiher gegen TC Kraichtal – 2:4

Krankheitsbedingt konnten unsere  Jungs leider nur mit drei Spielern antreten. Es gewann an Punkt eins, Nils Eiser glatt in zwei Sätzen. Den zweiten Punkt holte das Einserdoppel, Nils Eiser mit Fabian Kelemen.

 

Gemischte Mannschaft U18

TC BW Weiher gegen TC Rheinhausen – 2:4

Nach den Einzeln stand es 2:2. Die Einzelpunkte holten: Nicolai Schön und Leonie Härtig. Die Doppel mussten aufgrund von Regen in der Halle fortgesetzt werden. Diese gingen jeweils knapp an die gegnerische Mannschaft.

 

Damen 50

TC BW Weiher gegen Sportclub Lehr – 6:3

Unsere Damen 50 holten am Wochenende ihren ersten Sieg in der Regionalliga Süd-West. Chakka! In den Einzeln punkteten, jeweils in zwei Sätzen: unsere frisch gekrönte Europameisterin Olga Shaposhnikowa, Christin Exner, Mee Bauer sowie Anja Strehlau . Im Einserdoppel gewann Olga mit Ute Metz souverän in zwei Sätzen. Etwas spannender wurde es bei Christin Exner und Gerdi Kieser – den Matchtiebreak holten sie sich mit 10:8. Etwas unglücklich verlor das dritte Doppel im Matchtiebreak mit 7:10.

 

Herren 50 2

TC BW Weiher gegen TC Ettlingen – 4:2

Nach den Einzeln stand es unentschieden. Rolf Moch und Holger Döring holten souverän zwei Punkte. Danach spielten sie ihre Doppelstärke aus und gewannen beide Spiele jeweils 6:4 / 6:4. Durch diesen Sieg konnten sie sich die Tabellenführung ergattern.

 

Herren 50 1

TC Bretten gegen TC BW Weiher – 1:8

Souveräner Spieltag gegen Bretten. Schon nach den Einzeln war der Sieg in der Tasche. Die Einzel gewannen: Klaus Bühler, Enrico Böser, Helmut Sauer, Armin Gärtner und Jürgen Gärtner. Alle drei Doppel konnten glatt in zwei Sätzen für Weiher entschieden werden.

 

Herren 30

TC Ottersweier gegen TC BW Weiher – 4:2

André Wengler konnte an Position 1 als einziger ein Einzelpunkt holen. Im Doppel gewann er zusammen mit Jochen Schlindwein 6:1 / 5:7 / 10:6. Zum ersten Mal zum Einsatz kamen: Jörg Harlacher und Timo Fritsch. Für euer Auftaktspiel habt ihr euch super geschlagen!

 

  1. Herren

TC BW Weiher gegen TC Gaggenau -5:4

Die 1. Herren gewannen unerwartet gegen die starke Mannschaft des TC Gaggenau. Aufgrund einer Sommergrippe konnte der Mannschaftsführer, Manfred Gärtner am Sonntag leider nicht spielen. Kurzfristig eingesprungen ist von den Herren 50, Klaus Bühler. Die Einzelpunkte holten: Adrian Kohler, Sandro Böser und Nico Gerster. Nach taktisch kluger Doppelaufstellung konnten zwei Matches jeweils in zwei Sätzen gewonnen werden und somit ging der Sieg verdient nach Weiher.

 

  1. Damen

Ski Club Ettlingen gegen TC BW Weiher – 9:0

Gegen den Tabellenführer Ski Club Ettlingen war am Sonntag leider kein Land in Sicht. Nur Sarah Böser und Sylvia Tumova hatten überhaupt den Hauch einer Chance einen Einzelpunkt für die Mannschaft zu holen. Sylvia verlor ganz knapp im Matchtiebreak. Das Ziel in der Oberliga ist dieses Jahr der Klassenerhalt.

 

  1. Damen

GW Baden-Baden gegen TC BW Weiher – 2:4

Obwohl unsere Damen krankheitsbedingt nur mit 3 Spielerinnen antreten konnten schafften sie trotzdem den Sieg gegen Bade-Baden. Es wurden alle drei Einzel und ein Doppel gewonnen. Nach nur drei Spieltagen haben sie sich den 1. Tabellenplatz erobert. Super Mädels!

action-aktion-anfang-618612

Gehe mit uns an den Start

Ihr geht gerne Laufen und möchtet euch einmal mit anderen Hobbyathleten messen oder ihr seid schon top fit und möchtet beim Halbmarathon zeigen, was ihr drauf habt? Dann geht doch mit dem Gärtner Sportpark Running Team beim 16. Weiherer Hardtseelauf an den Start. Wir übernehmen aus Anlass unseres 50 jährigen Jubiläums, als kleines Dankeschön auch eure Startgebühr :)

Wann? Sonntag, 22. Juli 2018
Halbmarathon 9.oo Uhr
5 km (auch Walking) 9.15 Uhr
10 km (Hauptlauf) 9.3o Uhr
Bambini (U 8 nach DLO) 12.oo Uhr
Schüler (U 10 – U 14 nach DLO) 12.15 Uhr

Wo? Beim TVE Weiher, direkt neben uns 😉

Ihr habt Interesse? Dann meldet euch gleich bei unserem Fitness-Team an! Gerne direkt vor Ort, telefonisch unter 07251 960965 oder per E-Mail an fitness@gaertner-sportpark.de.

Wir freuen uns auf euch!

 

Hardtseelauf

k-Sommerferiencamp2016

Tennis – Sommerferienkurse für Kids und Jugendliche

Wir trainieren intensiv in leistungsgleichen Gruppen und vermitteln allen Schülern mehr Freude am Tennis durch persönliche Leistungssteigerung.

Trainingsinhalte sind vielseitige Schlagtechniken, tennisspezifische Kondition und Beinarbeit.

Geschult wird Konzentration, Reaktion und tennisspezifische Psyche. Ein weiterer Schwerpunkt ist Matchpraxis und Matchtraining.

Kurs 1: 30.07. – 02.08.2018
Kurs 2: 03. – 07.09.2018

Täglich 3 Stunden Training von 10.00 bis 13.00 Uhr.

Kursgebühr für Kurs 1: € 119,00*
Kursgebühr für Kurs 2: € 149,00*

* = inkl. Butterbrezel und 1 Getränk

Unser Trainerteam:
Jürgen Gärtner, Thomas Bereit, Alexandra Wippel und Manfred Gärtner.

Anmeldung:
telefonisch unter 07251/6612 oder
per E-Mail an lena@gaertner-sportpark.de

Anmeldeschluss:
5 Tage vor Kursbeginn

Wir freuen uns auf euch!

Buffet5_web

Schlemmerfrühstück am 01. Juli

Am Sonntag, 01. Juli könnt ihr wieder unser legendäres Schlemmerfrühstück genießen und unsere 1. Herrenmannschaft beim Spiel gegen die Spielgemeinschaft TSG Rauentaler TC/TC Fohlenweide 1 unterstützen. Um 10 Uhr geht’s los!

Freut euch auf eine wundervolle Auswahl an hausgemachten Leckereien, ob deftig, frisch, locker und leicht – es ist für jeden etwas dabei auch für die Süßen unter uns 😉 Dieses Mal zum Jubiläumspreis von nur € 19,90 inkl. Heißgetränke!!

Anmeldung bitte vor Ort, telefonisch unter 07251 6612 oder per E-Mail an lena@gaertner-sportpark.de

Freuen uns auf euch!

Hier noch ein paar Bilder, die vielleicht Lust machen :)






 

 

1010499_475718855836404_1465390766_n

Auf den Spuren …

… der Geschichte des Alpirsbacher Klosterbräus.

Unser 50 jähriges Jubiläum haben wir zum Anlass genommen, mal auf den Spuren des Alpirsbacher Bieres zu wandeln. Seit der ersten Stunde läuft dieses leckere Gebräu (weil wir überzeugt sind, dass es einfach das beste Bier ever ist) aus unserem Zapfhahn. Und da eine solche Besichtigung in netter Gesellschaft viel mehr Spaß macht, haben wir an EUCH gedacht!

Freut euch auf einen tollen Ausflug in den wunderschönen Schwarzwald. Wir treffen uns am Samstag, den 13. Oktober um 09.45 Uhr im Gärtner Sportpark Land. Pünktlich um 10 Uhr fahren wir mit dem für uns gemieteten Bus nach Alpirsbach. Dort angekommen startet die Führung durch das historische Brauerei-Museum – bestimmt erfahren wir Interessantes was wir schon immer über Bier wissen wollten. Nach der Besichtigung geht es dann zum feucht-fröhlichen Teil des Tages über – die Bierverkostung mit kleinem Vesper in der Alpirsbacher Brauereischänke. Gut gestärkt und sicher mit super Laune machen wir uns am späten Nachmittag wieder auf den Heimweg.

Ihr habt Lust, mehr über die Privatbrauerei Alpirsbach zu lernen, Bier zu verkosten und mit uns einen schönen Samstag zu verbringen? Dann meldet euch schnellstmöglich an, denn es gibt insgesamt nur 50 Plätze!!! Wie? Einfach bei uns im Sportrestaurant vorbeischauen und euch euer Ticket sichern!

Und jetzt noch einmal alles kurz zusammengefasst:

Samstag, 13. Oktober 2018

Treffpunkt im Gärtner Sportpark: 09.45 Uhr

Abfahrt im Gärtner Sportpark: 10.00 Uhr

Preis: € 28,- inklusive

  • Führung durch das historische Brauerei-Museum
  • Bierverkostung mit kleinem Vesper
  • Busfahrt von Weiher nach Alpirsbach und wieder zurück
  • und natürlich ganz viel Spaß :)

Anmelden könnt ihr euch bei unseren Servicehexen im Sportrestaurant :)

 

Noch Fragen? Einfach vorbei kommen oder anrufen: 07251 6612

Wir freuen uns auf euch!!!

Alpirsbacher Besichtigung

 

 

2bcf5387-a8cd-41c0-90cc-18f4ef94df61

Wir gratulieren unserer Olga !!!

Unserer Nummer 1, Olga Shaposhnikova, der Damen 50 Mannschaft gratulieren wir ganz herzlich zu ihrem Sieg. Zum wiederholten Male konnte sie den Titel als Europameisterin für sich erkämpfen!

Im Halbfinale schlug sie die an Nr. 4 gesetzte Christina Wolf souverän mit 6:3 / 6:2. Im Finale traf Olga dann auf die an Nr. 3 gesetzte Natalia Harina-Beckmann. Auch hier konnte sie sich durchsetzen und holte sich mit 6:2 / 4:6 / 1:0 Aufgabe den Titel “Europameisterin 2018” im Einzel bei den Damen +50.

Auch im Doppel konnten sich Olga mit Spielpartnerin Jolanta Bojka den Titel holen. Im Endspiel gewannen die beiden gegen C. Kaup und A. Obermeier deutlich mit 6:3 / 6:4.

Ihr wollt unsere Olga auch einmal live spielen sehen? Dann schaut vorbei!

Bei den letzten beiden Heimspielen unserer Damen 50 habt ihr die Möglichkeit:

Am Samstag, 09. Juni gegen den SC Lehr und am Samstag, 23. Juni gegen den Heidelberger TC. Spielbeginn ist jeweils um 13 Uhr.

Der Eintritt ist natürlich frei!!

 

2bcf5387-a8cd-41c0-90cc-18f4ef94df6136f076d0-2e33-49a9-9240-81646b0e0939 be55b30d-90b4-4e41-a05d-139e838eb661

2018-05-28-PHOTO-00002601

20180518_153719_resized

Gute Woche für den TC BW Weiher

Kleinfeld U8

TC BW Weiher gegen DJK Bruchsal (22:10)

Schon beim zweiten Verbandsspiel konnten unsere Kids ihren ersten Mannschaftssieg gegen die DJK Bruchsal erkämpfen. Alle vier Einzelspieler konnten als Sieger vom Platz gehen: Nele Eiser, Fina Pakrac, Hannah Dreher und Conor Harlacher. Im Doppel kamen zum Einsatz: Fina Pakrac mit Hannah Kay und Hannah Schindler und Lily Gölz.

 

Gemischte Mannschaft U 18

TV Ebersteinburg gegen TC BW Weiher (4:2)

Gespielt haben: Felix Westermann, Fabian Kelemen, Helen Pester und Emily Pakrac. Fabian konnte nach einem gewonnen Satz das Match doch nicht für sich entscheiden. Er musste sich beim Matchtiebreak mit 5:10 geschlagen geben. Ein großes Lob an Emily: bei einem Spielstand von 4:6 und 0:3 konnte sie das Spiel noch drehen und gewann im Matchtiebreak 11:9. Auch hier wurde wieder bewiesen – es lohnt sich immer, bis zum Schluss zu kämpfen! Weiter so! Den zweiten Punkt für die Mannschaft konnten Helen und Emily im Doppel sichern.

 

Herren 30

TC BW Weiher gegen TC Kuppenheim (5:1)

Souverän gewann unsere 30er das Spiel gegen den TC Kuppenheim. Jochen Schlindwein gewann 6:1 / 6:1, Christian Stier 6:1 / 6:2 und Carsten Zimmermann 6:3 / 6:0. Nur André Wengler musste beim Spitzeneinzel die Punkte an Kuppenheim abgeben. Beide Doppel konnten für Weiher entschieden werden.

 

Herren 70

TC Karlsruhe – West gegen TC BW Weiher (5:1)

Ersatzgeschwächt, ohne Manfred Contzen, blieben unsere Herren 70 chancenlos. Lediglich Heinz Litterscheidt gewann in 2 Sätzen (6:4 / 6:1).

d7f3d5d6-3f61-4f46-b2e0-e68100d48fe7

Rückblick auf die 1. Saisonhalbzeit des TC BW Weiher

Damen 50  Regionalliga Süd-West

Trotz guter Leistungen und vielen knappen Match Tie Breaks hat es leider noch nicht für einen Sieg in der starken Regionalliga gereicht. Die beiden knappen Ergebnisse – 4:5 gegen den TC BW Zuffenhausen und 4:5 gegen den TC Singen 2 lassen uns mit Zuversicht auf das nächste Heimspiel am Samstag, 09.06. um 13:00 Uhr blicken.

 

  1. Damen  Oberliga

Mit einem deutlichen Sieg (6:3) gegen den TC Ettenheim starten unsere Aufsteiger in die Oberliga. Die Einzel gewannen Eva, Sylvia, Lea sowie Kathrin. Bei den Doppeln konnten Eva und Nikolina sowie Sylvia und Katrin Punkte holen.

 

Herren  1. Bezirksklasse

Auf einen klaren Sieg (7:2) gegen den TC Eggenstein 1 folgte eine herbe Niederlage gegen den TC Wolfsberg Pforzheim 4, welche in Bestbesetzung aufspielten. Lediglich Adrian konnte sein Einzel gewinnen.

 

  1. Damen  1. Kreisliga

Mit einem Unentschieden und einem Sieg kann man von einem geglückten Saisonauftakt sprechen. 3:3 gegen den TSG TV Sandweier/ TC Eberstein 1 und 6:0 gegen den TC BW Bruchhausen 1.

 

Herren 30  2. Kreisliga

Leider mussten sich die Herren 30 am 1. Spieltag dem Ski-Club Karlsruhe 1 mit 2:4 geschlagen geben.

 

  1. + 2. Damen 40 1. Kreisliga

Mit einer Berg- und Talfahrt startete die Saison für die beiden Damen 40 Mannschaften .

  1. TC Pforzheim 2 vs. 2. Damen 40                          6:0

TuS Neureut 1 vs. 1. Damen 40                               0:6

Damen 40 1 vs. TSG TC Edelweiß Oberhausen        0:6

 

  1. Herren 50 1. Bezirksliga

Zwei knappe Spieltage, wobei leider nur das Heimspiel gegen den TC BW Bruchhausen 1 mit 6:3 zum Sieg führte. Trotz hartem Kampf gegen den TC SW Weingarten 1, mussten sich die Herren 50 mit 4:5 geschlagen geben.

 

  1. Herren 50 1. Kreisliga

Souveräner Auftakt für die 2. Herren 50  mit 5:1 gegen den TC Eggenstein 2. Gewonnene Einzel: Michael, Henry und Martin. Beide Doppel konnten für den TC BW Weiher verbucht werden.

 

Herren 70 1. Bezirksliga

Auch unsere Senioren konnten am ersten Spieltag und bei großer Hitze einen klaren Sieg gegen den TC Fohlenweide 1 einfahren. Nach einem fast dreistündigem Kampf konnte Friedbert im Match Tie Break 11:9 gewinnen. Heinz gewann ebenfalls im Match Tie Break 10:8. Winfried konnte sich den Sieg in zwei Sätzen sichern. Auch beide Doppel konnten, wenn auch knapp, gewonnen werden.

 

Kleinfeld U8 2. Bezirksliga

Viel Spaß und Freude hatten unsere zukünftigen Tennissternchen bei ihrem aller ersten Tennis-Match-Tag. Trotz der knappen Niederlage gegen die TSG Bruchsal 1 (12:20) war die Stimmung super! Weiter so! Gewinnen konnten im Einzel: Nele und Fina. Auch im Doppel konnten die beiden punkten, so wurde noch ein Unentschieden erzielt.

 

Junioren U 14 2. Bezirksliga

Unsere Jungs mussten sich gegen eine starke Mannschaft aus Bad Schönborn mit 1:5 geschlagen geben. Trotzdem schauen wir mit Zuversicht auf die nächsten Spiele. Den Ehrenpunkt konnte Niclas für die Mannschaft holen.

 

Gemischte Mannschaft U18 2. Bezirksliga

Mit einem Unentschieden (3:3) gegen die Post Südstadt Karlsruhe 1 starteten die Jungs und Mädels in die neue Saison. Gewonnen haben bei den Einzeln: Nils und Nikolai. Beim Doppel konnten Nikolai und Emely punkten. Zu erwähnen wäre noch, dass Emely bei ihrem ersten Verbandsspiel als Siegerin vom Platz gehen konnte.

 

Nach den Pfingstferien starten wir in die 2. Hälfte der Saison. Wir wünschen allen Mannschaften weiterhin viel Erfolg!

 

1901711_10152150912914209_3686797246912647002_n

Lust auf Tennis?

Tennis ist ein echt toller Sport, denn objektiv betrachtet bietet er alle wichtigen Voraussetzungen für die tägliche Dosis Vitalität. Während bei Sportarten wie Schach nur das Gehirn, bei Leichtathletik nur der Körper benötigt wird, ist der Tennissport eine Kombination aus Kraft, Schnelligkeit, Konzentration, Koordination, Kondition und taktischem Spielverständnis – kurz gesagt eine Rundumversorgung, die das Spiel nie langweilig macht.

Ob Anfänger, Wiedereinsteiger oder Fortgeschrittene – wir bieten für jeden die richtige Trainerstunde, auch gerne erstmal zum Schnuppern 😉 Einfach anrufen und Trainerstunde vereinbaren: 07251 – 6612. 

Auch ganz wichtig, bei uns gilt: Tennis spielen ohne Clubzwang!!!! Wenn ihr also einfach ab und zu mal ein paar Bälle schlagen möchtet – kein Problem! Einfach anrufen und Platz reservieren: 07251 – 6612. Die Preise findet ihr hier.

Für unsere Kids und Jugendlichen bieten wir in den Ferien auch wieder unsere Tenniscamps an. Alle Infos findet ihr hier.