02. – 08. Juli 2018

Herren 70

TC BW Weiher gegen TC BW Bretten – 2:4

Das Ziel für die Herren 70 war in dieser Saison der Klassenerhalt. In der Abschlusstabelle belegten sie den 5. Platz, das Saisonziel wurde somit erfolgreich erreicht. Herzlichen Glückwunsch! Am vergangenen Dienstag konnten Heinz Litterscheidt beim letzten Spieltag deutlich in zwei Sätzen und Friedbert Gärtner nach großem Kampf im Matchtiebreak mit 10:8 zwei Einzelpunkte holen. Die beiden Doppel gingen leider nach Bretten.

 

Kleinfeld U8

TC BW Weiher gegen TC GW Karlsruhe – 10:22

Bei unseren Bambinis ging es am Dienstag wieder enger zu als das Ergebnis vermuten lässt. Einzelpunkte holten: Nele Eiser (2 Sätze) und Therese Lorch (1 Satz). Connor Harlacher kämpfte und hatte im 2. Satz sogar Satzball. Leider verlor er unglücklich mit 14:15. Trotzdem stark gekämpft, Connor! Nele Eiser und Fina Pakrac holten zusammen im Doppel einen Satz mit 15:10.

 

Herren 50 1

TC BW Weiher gegen TC Forchheim – 4:5

Aktuell belegen die Herren 50 den 3. Tabellenplatz. Die Niederlage am Wochenende gegen Forchheim war sehr unglücklich, denn zwei Spiele wurden knapp im Matchtiebreak verloren. Einzelpunkte holten jedoch: Helmut Sauer, Enrico Böser und Jochen Schlindwein. Das Zweierdoppel mit Peter König und Enrico Böser konnte auch gewonnen werden.

 

Herren 50 2

TV Linkenheim gegen TC BW Weiher – 1:5

Bei ihrem letzten Spiel konnten die Herren 50 2 die Tabellenführung ergattern. Super Leistung, Männer! Einzelpunkte holten: Michael Adam, Holger Döring und Martin-Joachim Machinek. Nach den Einzeln spielte Weiher ihre Doppelstärke aus. Das Einserdoppel mit Michael Adam und Winfried Blank (der kurzfristig einsprang) siegte im Matchtiebreak mit 10:5. Ebenso gewann das Zweierdoppel den Matchtiebreak mit 11:9.

 

Damen 40 1

TV Mörsch gegen TC BW Weiher – 1:5

Die Damen 40 1 belegen aktuell Platz 2 der Gruppentabelle. Durch Siege von Sina Franken, Nelly Cesar und Ingrid Böser stand es beim Auswärtsspiel nach den Einzeln schon 3:1 für Weiher. Nachdem Christine Schmitt und Ingrid Böser, nach einem super Spiel, dann auch noch im Matchtiebreak mit 10:6 gewinnen konnten, waren beide Doppel für Weiher sicher.

 

Damen 40 2

TC BW Weiher gegen TC Au am Rhein – 3:3

Ein ausgeglichener Spieltag bei den Damen 40 2. An Position 1 gewann Katja Wengler sehr souverän mit 6:1, 6:1 und an Position 2 gewann, mit taktisch klugem Spiel, Carola Eiser mit 6:3, 6:4. Den 3. Punkt holten Katja Wengler und Friedlinde Becker im Doppel.

 

Damen 1

TC SG Heidelberg gegen TC BW Weiher – 6:3

Etwas unglücklich verloren die Damen am vergangenen Sonntag in Heidelberg mit 6:3. Die Mädels an Punkt 1 und 2 gewannen ihre Matches. Kathrin Kleiser war auch richtig nah dran, verlor aber dann leider doch mit 10:7 im Matchtiebreak. Somit stand es nach den Einzeln 4:2 für Heidelberg. Die Doppel wurden etwas risikoreich aufgestellt, sodass die Chance bestand, noch alle drei Doppel zu gewinnen. Leider wurde nur das zweier Doppel mit Nikolina und Kathrin gewonnen. Das Einserdoppel mit Samantha und Eva Regalado verlor unglücklich nach tollem Spiel im Matchtiebreak mit 10:8. Am kommenden Sonntag geht es um alles oder nichts! Das Heimspiel beginnt um 11 Uhr. Die Mädels freuen sich über eure Unterstützung!

 

Damen 2

TC BW Weiher gegen TTC GW Bilfingen – 5:1

Beim letzten Spiel der 2. Damenmannschaft gegen Bilfingen, die zu diesem Zeitpunkt den zweiten Tabellenplatz belegten, gewannen sie souverän mit 5:1. Mit einem Match-Vorsprung sind die Mädels nun Tabellenführer. Richtig stark!!

Gewonnen haben am Sonntag, jeweils glatt in 2 Sätzen: Lara und Leonie Härtig sowie Janine Heiler. Auch die beiden Doppel wurden in zwei Sätzen gewonnen. Herzlichen Glückwunsch zu so einer tollen Saison!